Lernen und Spielen am Nachmittag

Unser Betreuungsangebot

Der Hort ist der Ort, wo zunächst einmal ein anständiges und ausgiebiges Mittagessen vereinnahmt wird – unsere Kinder sind ja schließlich „Mitten im Wachstum“ physisch und geistig – da müssen wir auch für ordentliche Nahrungsaufnahme Sorge tragen. Das machen wir indem wir ein täglich frisch gekochtes Mittagsmenü anbieten. Danach wird Gelerntes vertieft und natürlich auch die Schulaufgabe erledigt. In der Volksschule ist es so, dass Schulaufgaben problemlos innerhalb einer Lernstunde erledigbar sind, mehr ist wirklich nicht erforderlich, schließlich soll ausreichend Zeit für Spaß, Spiel, Basteln und Aktivitäten sein. So gibt es auch in unserem Hort ein abwechslungsreiches Monatsprogramm mit entsprechendem Angebot, um dem Prädikat „Betreuung“ (im Gegensatz zur „Beaufsichtigung“) unserem Konzept entsprechend Ausdruck zu verleihen.

Ich lade Sie herzlich in unser „Schloss für Kinder“ ein, um sich einen persönlichen Eindruck zu verschaffen – sehen Sie dabei mit den Augen eines Kindes“! Ich freue mich mit meinem gesamten Team auf Ihr Kommen!“

Iris Brookhouse

Geschäftsführerin

Überzeugen Sie sich selbst

Wir sind von unserem Konzept naturgemäß überzeugt, wir wollen dies aber zu keiner Glaubensfrage machen. Kommen Sie und sehen Sie für sich selbst, was Regenbogenpädagogik bedeutet – setzen Sie sich in die Gruppen, lauschen und beobachten Sie – wenn Sie das Tun bemühen Sie sich dabei mit den Augen eines Kindes zu sehen, denn sie sind es, um die es tatsächlich geht.

Wir stehen Ihnen für Termin- und Kontaktanfragen jederzeit sehr gerne telefonisch und per Email zur Verfügung oder Sie nutzen gleich das Online-Kontaktformular.

to top button